70.000 Euro für die Ukraine gesammelt

Spenden-Ukraine-2022-Small

Die Unterstützung geht weiter...

Aufgrund der zahlreichen Zuwendungen in Form von großzügigen Geldspenden, medizinischen Hilfsmitteln und Lebensmittelpaketen werden wir weiterhin, sofern möglich, die Ukraine mit Hilfsgütern unterstützen. Nachdem in den letzten Tagen die Hilfslieferungen zugestellt werden konnten und auch nähere Informationen zur Hilfe und Unterstützung in der Ukraine vor Ort in Erfahrung gebracht werden konnten, planen und helfen wir nun mit Lebensmittelpaketen (siehe Liste anbei) und den Kauf von Hilfsgütern aus Spendengeldern. Dies ermöglicht es, auf kurzem Weg die Hilfsmittel gezielt einzukaufen und direkt zuzustellen, die je nach Lageprüfung benötigt werden. Schnelle Hilfe auf kurzem Weg ist das Ziel!

Ukraine_Paketlist_2022.pdf

Wie bereits mitgeteilt, werden Lebensmittelpakete laut Paketliste Montags - Freitags in der Zeit von 15-20 Uhr im Rodenkamp 1 in Alfeld bei Familie Grzygorek entgegengenommen. Wir bitten alle Unterstützer und Helfer darum, die vorgegebenen Rahmenbedingungen bestmöglich einzuhalten, da es uns als ehrenamtliche Unterstützer somit viel Zeit und zusätzliche Arbeit erspart.
Weiterhin bitten wir um Geldspenden für den Kauf von Hilfsmitteln nach Situationslage auf unser Vereins-Spendenkonto:

Bank: Sparkasse HGP
BIC: NOLADE21HIL
IBAN: DE98259501300034990319,
Verwendungszweck: Ukrainehilfe.

Ein großes Dankeschön möchten wir dennoch an dieser Stelle weiterhin an ALLE Helfer, Unterstützer, Firmen und Begleiter der Aktion richten. Nur mit eurer Hilfe ist diese Unterstützung unseres Vereins für die Ukraine möglich. Wir freuen uns euch an unserer Seite zu wissen und bauen weiterhin auf euch.

Bei Fragen zur Ukrainehilfe stehen euch auch unsere Telefonnummer 0160-91013074 und unsere E-Mailadresse „alfeldertschernobylhilfe@yahoo.com“ zur Verfügung.

Der Vorstand, 12.03.2022

Danke für die Zuwendungen

Wir als Vorstand des Alfelder Tschernobyl Hilfe e.V. danken allen, die uns mit zahlreichen Geldspenden, Sachspenden und tatkräftiger Hilfe unterstützen, um uns zu ermöglichen, Medikamente, Verbands- material, Lebensmittel, Babynahrung und viele andere notwendige Sachen der notleidenden Bevölkerung in der Ukraine durch Hilfstransport zu bringen.

Unser besonderer Dank gilt dem AMEOS Klinikum Alfeld für die umfangreiche Spende an Medizinischem Material, der freiwilligen Feuerwehr Dehnsen, die uns sehr viel Arbeit durch das Sammeln von Verbandsmaterial, Medikamenten und Geldspenden abgenommen haben, sowie allen, die uns helfen, das Leid der Menschen in der Ukraine soweit es in unserer Macht steht, zu lindern. Weitere Geldspenden können Sie an unseren Verein unter folgender IBAN tätigen: DE98 2595 01300034 9903 19, Sparkasse HGP. Dafür danken wir allen, die uns unterstützen und an unserer Seite sind.

Der Vorstand, 10.03.2022

Ukraine: Alfeld kann helfen!

Hilfe für die ukrainische Bevölkerung. Alfelder Tschernobyl Hilfe e.V. organisiert Sammlung für medizinische Hilfsgüter.

Bis Donnerstag ist die Sammelstelle geöffnet.

Fahne der Ukraine © jorona, pixabay.com

Der Alfelder Tschernobyl Hilfe e.V. organisiert eine Sammlung von medizinischen Hilfsgütern. Dafür setzt der Verein zum Start selbst 2.000 Euro aus Vereinsmitteln ein, um Materialien zu kaufen, die so dringend in der Ukraine gebraucht werden.

Dringend benötigt werden: Medikamente, Verbandsmaterialien, Erste Hilfe Kästen (auch abgelaufene), u.v.a.m. Unten finden Sie eine Liste der besonders dringend benötigten Dinge.

Wer helfen, und irgend etwas von den benötigten Dingen spenden kann, hat die Möglichkeit, diese bis kommenden Donnerstag, 3. März 2022 bei der Alfelder Sammelstelle abzugeben. Selbstverständlich sind auch Geldspenden möglich, mit denen dann Medikamente und Materialien gekauft werden können.

Diese wird organisiert von und ist untergebracht bei: Karl Grzygorek Am Rodenkamp Nr 2 31061 Alfeld Handy: 0170 4925692 Festnetz: 05181 3150

Bereits am Freitag soll der Transport den Landkreis Hildesheim verlassen, der Transport wird von der Hildesheimer Tschernobyl Hilfe durchgeführt.

Gebraucht werden:

  • Antibiotika

  • Analgetika

  • Hämostatika in Lösung

  • Lokale Blutstillung

  • Ondasetron, Zofran

  • Adrenalin , Atropin

  • Lokalanästhetika (Bupivacain)

  • Natriumchlorid

  • Gelofusine / Kolloidale Lösungen

  • Betadine, Sterillium

  • Handschuhe steril 7 / 7,5/ 8

  • Handschuhe unsteril

  • Medizinische Instrumente (Pick-up, Nadelhalter, Klemmen, Pinzetten, Scheren)

  • Nadeln

  • Nahtmaterial (Vicril, Prolene, PDS, Seide)

  • ML 35 / Hautvertiefungen

  • Bandagen

  • Gaze

  • Sterile Sets

  • Sterile Mäntel

  • Sterile chirurgische Abdeckung für OP

  • Wundauflagen

  • Tegaderm Transparent Film Dressing

  • Infusionssystem

  • Infusionssystem für die Reinfusion von Blut

  • Infusionssysteme für Infusionspumpen

  • Periphere Katheter

  • Zentralkatheter

  • Spritzen (5/10/20/50 ml)

  • Medizinischer Tourniquet

  • medizinisch-militärischer Notfall-Tourniquet

  • Infusionspumpen

  • Tragbares Ultraschallgerät

  • Geräte für VAC-Therapie

  • Антибіотики широкого спектру дії (цефтріаскон, меропенем, ципрофлоксацин…….) / Antibiotiks

  • Знеболюючі (кетанов, налбуфін, ) / Analgetics

  • Кровозупинні препарати (транексамова кислота) / Hemostatics in solution

  • Місцеві гемо статики / Local hemostatics

  • Протирвотні препарати (Ondasetron, Zofran)

  • Невідкладні медикаменти (Adrenalin , atropine)

  • Локальний анестетик (бупівакаїн) / Local anesthetics (Bupivacaine)

  • Фізіологічний розчин / Sodium chloride

  • Колоїдні розчини (Gelofusine) / Colloidal solutions

  • Антисептики / Antiseptics (Betadine, Sterillium )

  • Рукавички стерильні/ Gloves sterile 7 / 7,5/ 8

  • Рукавички нестерильні / Gloves non-sterile

  • Медичні інструменти / Medical Instruments (pick-up , needle holders, clamps, forceps, scissors)

  • Голки / Needles

  • Шовний матеріал / Suture materials (Vicril, Prolene, PDS, silk)

  • Шкірні степлери ML 35 / Skin steplers

  • Бандажі, перев’язочні матеріали / Bandages

  • Марля / Gauze

  • Стерильні набори / Sterile Sets

  • Стерильні халати / Sterile coats

  • Стерильні покриття для опер поля / Sterile surgical covering for OP

  • Пов’язки для ран / Wound dressings

  • Тегадерм для катетерів / Tegaderm Transparent Film Dressing

  • Системи для інфузій / Infusion system

  • Системи для переливання крові / Infusion system for blood reinfusion

  • Системи для інфузоматів / Infusion systems for infusion pumps

  • Катетери периферичні / Peripheral catheters

  • Катетери центральні / Central line catheters

  • Шприци / Syring (5/10/20/50 ml)

  • Джгути / medical tourniquet

  • Турнікети / medical military emergency tourniquet

  • Інфузійні помпи, інфузомати / Infusion pumps

  • Узд портативне / Portable ultrasound device

  • Апарати для VAC-терапії / Devices for VAC-therapy

Der Verein

Der Verein „Alfelder Tschernobyl Hilfe e.V." besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen arbeitenden Mitgliedern. Diese haben sich der Aufgabe angenommen, Menschen aus den Gebieten der ehemaligen Sowjetunion, in und um die Region Gomel, die unmittelbar oder mittelbar durch die Nuklearkatastrophe im Kraftwerk bei Tschernobyl im Jahre 1986 in Not geraten sind, Hilfe zu leisten.

Dieses Hilfe wird durch folgende Angebote geleistet:

  • Sammlung von Bekleidung, Schulmaterialien, Lebensmitteln, Kuscheltiere etc. für den Hilfstransport

  • Organisierung des Hilfstransportes mit Hilfe des Fonds „Help to Gomel" mit Begleitung und Verteilung der Hilfsgütern, die der Verein selbst zu den ausgesuchten Orten bringt

  • Veranstaltungen, um Spenden zu sammeln, damit Projekte wie zum Beispiel ein Gewächshaus für das Anbauen von Gemüse für ein Kinderheim zu sammeln

Der Verein finanziert sich aus den Beiträgen und Spenden der Vereinsmitglieder, Sammelaktionen bei Veranstaltungen sowie Geld- oder Sachspenden von Nichtmitgliedern, Firmen, Vereinen.

Helfen Sie uns mit Ihrer Mitgliedschaft eine möglichst starke Gemeinschaft für unser großes Ziel zu bilden.

Das Formular finden Sie unter Mitgliedschaft, bitte ausdrucken, ausfüllen und an uns einsenden.

Vielen Dank!

Der Vorstand besteht aus:

  • dem ersten Vorsitzenden: Kalle Grzygorek
  • der zweiten Vorsitzenden: Ines Krill
  • dem dritten Vorsitzenden: Olaf Pfeiffer
  • dem ersten Schriftführer: Mark Grzygorek
  • dem zweiten Schriftführer: Frank Lorenzen
  • dem Kassenwart: Esma Ersan Andres